3 wertvolle Tipps für romantische Hochzeitspapeterie

Alles neu macht der Mai! Ich kann es kaum glauben, dass schon wieder so viel Zeit in diesem Jahr vergangen ist. Natürlich beginnt mit den warmen Monaten auch die Hochzeitssaison, weswegen ich mich heute dem Thema ‘Romantische Hochzeitspapeterie’ widme. Wer im Internet nach Hochzeitseinladungen Ausschau hält, wird förmlich erschlagen von Ideen und falls Du darüber nachdenkst, sinnliche und verspielte Papeterie für Dein Event einzusetzen, würde ich unbedingt auf 3 Dinge achten, die Dir dabei helfen, dass die Papeterie trotz dem romantischen Thema nicht zu kitschig und überladen wirkt:

  1. Weniger ist mehr. Du magst Pastelltöne, glitzernde Effekte, Schleifen, Blumen und verzierte Schriften? Jedes dieser Elemente hat seine Berechtigung, wirkt aber zusammen sehr schnell überladen. Entscheide Dich für 1-2 Elemente und bleibe diesen Elementen in der Papeterie treu. Dies ist auch ein Grund, warum das Papier für das Shooting ‘Pastel Romance’ (Bilder siehe weiter unten) ganz schlicht gehalten wurde und ich der Schrift keine großen Verzierungen hinzufügte. Ich konzentrierte mich auf das Thema Blüten, die Farben Berry & Gold und natürlich auf die kalligrafischen Elemente.
  2. Eine gute Qualität der Farben und Papiere ist unerlässlich, wenn Deine Papeterie romantisch und hochwertig wirken soll. Selbst die schönste Schrift auf einer Einladung wirkt nicht edel, wenn sie mit einem Kugelschreiber oder einem Filzstift geschrieben wurde. Entscheide Dich lieber für eine digitale Schrift auf hochwertigem Papier und kombiniere diese mit einem einzelnen, handgeschriebenen Buchstaben aus Tusche oder Tinte, bevor Du mit schlechten Stiften arbeitest. Auch Goldstifte überzeugen oftmals nicht, weswegen ich mich bei den Goldeffekten für eine Tusche von Rohrer & Klinger entschieden habe. Die Goldpigmente strahlen herrlich schön!
  3. Du willst das Innerste berühren und eine romantische Stimmung erzeugen?Dann zeige Dich auch von der romantischen Seite und dichte oder schreibe ein paar selbstverfasste Zeilen. Nichts ist persönlicher als Deine eigenen Gedanken und ich würde einen selbstgeschriebenen Vers immer einem Zitat aus dem Internet vorziehen. Füge diesen Vers oder Deine Zeilen zu dem Thema Liebe Deiner Einladung bei und Du hast alle Herzen erobert.

Vielleicht konnte ich Dir weiterhelfen und möchte Dich auch einladen, meine Pinterest-Pinnwand zu dem Thema Hochzeitspapeterie zu besuchen.

Einen romantischen Mai wünscht euch, eure Jeannette

 


JETZT KALLIGRAFIE LERNEN IN EINEM MEINER ZAHLREICHEN WORKSHOPS (Hier klicken)


Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie Romantic Look - Inspiration Bridal Styling 2015 / Kalligrafie

Fotos und Konzept: Kitty Fried Location: Die Alte Gärtnerei Taufkirchen Brautkleid: Felicita Design Blumen: Hörl Floral Accessoires: Kido-design Haare: Greta Istvandi Make-up: Armina Enders Schmuck: Skusa Schmuckgeschichten Kalligrafie: Jeannette Mokosch (Calligraphy & Handlettering) Schuhe: ShoeVita

2 thoughts on “3 wertvolle Tipps für romantische Hochzeitspapeterie”

  1. ach, wie recht du hast, liebe jeannette…! speziell weniger ist mehr finde ich so wichtig – man mixt ja auch nicht zu viele kleidungsstücke 🙂 schön, dass ich nun auch deinen blog entdeckt habe. liebste grüße von fee

Comments are closed.