Berufung finden: Wie sieht der nächste Schritt aus? Meine 3 Erfahrungen

Mentor finden Der nächste Schritt Berufung Träume Beruf finden Entscheidungen Glaube

Gestern hatte ich ein kleines “Flurgespräch” mit meiner lieben neuen Angestellten Jenny (Sie hilft mir beim Verpacken der Päckchen und in der Organisation des Shops), das mich noch etwas länger beschäftigt hat. Wir sprachen darüber, wie oft man im Leben nicht den ganzen Weg kennt und total verunsichert darüber ist, wie denn der nächste Schritt aussehen könnte.

An diesem Punkt stand ich nicht nur einmal. Allein über das Thema “Kinderwunsch” könnte ich ein ganzes Buch schreiben, so emotional und bewegend waren die 10 Jahre ohne Kind.

Und die Zeit war für etwas gut. Sie wurde mir in keinster Weise zum Nachteil, sondern lehrte mich wertvolle Dinge. 

Das Thema “Der nächste Schritt” hallte also noch in mir nach und 3 Psalmen kamen mir dazu in den Sinn, die genau das Vorgehen beschreiben, an das ich mich in Zeiten der Ungewissheit gehalten habe.

Lustigerweise/ seltsamerweise haben alle Psalmen eine 7, weswegen man sich das total gut merken kann.

Erfahrung 1: Du erhältst direkte Führung und Wegweisung

Aus Psalm 17

“Senke meine Tritte ein in deine Fußstapfen,
damit mein Gang nicht wankend sei!”

Es gibt Zeiten im Leben, wo wir ganz klare Führung erleben dürfen. Wo der Heilige Geist uns klare Antworten auf unsere Fragen gibt. Das habe ich erlebt, z.B. als wir es auf dem Herzen hatten, nach Norddeutschland zu ziehen. Diese Form von Begleitung im Leben wünschen wir uns natürlich die ganze Zeit, aber nicht immer übernimmt Gott den aktiven Part und senkt unsere Schritte in seine Fußstapfen ein – ähnlich einem kleinen Kind, das Laufen lernt. Gerade in der Anfangsphase unseres Glaubens war diese “aktive” Führung besonders stark zu erleben.

Kalligraphie Kalligrafie Lettering Trockenblumen floral Blühende Worte Postkarten-Set

Postkarte “Immer an Deiner Seite” aus dem Postkartenset mit verschiedenen Designs

Erfahrung 2: Du fühlst Frieden/ Unfrieden mit eigenen Entscheidungen

Aus Psalm 37

“Vom HERRN werden die Schritte des Mannes bestätigt,
wenn Ihm sein Weg gefällt. Fällt er, so wird er nicht
hingestreckt liegen bleiben; denn der HERR
stützt seine Hand.”

Je länger man sich auf dem Weg des Glaubens befindet, desto sicherer werden die eigenen Entscheidungen und Schritte. Gott möchte, dass wir Entscheidungen treffen und mündig sind. Er liebt es, wenn wir sein Wort als Ratgeber nehmen und mutige Schritte gehen, die zeigen, dass wir vertrauen. So viele Menschen haben Angst, eigenständige Entscheidungen zum treffen, dabei ist diese Angst so kontraproduktiv! Sie lähmt und macht Träume häufig unmöglich. Ich selbst habe erlebt, wie Gott mir seine Hand gestreckt hat, wenn ich mich an einer Stelle falsch entschieden habe, z.B. als wir eigenständig Entscheidungen bezüglich unserem Kinderwunsch getroffen haben. Wir hörten absolut gar nichts, also gingen wir in die Klinik, um herauszufinden, ob das unser Weg sei. Aber er war es nicht (wir hatten keinen Frieden) und Gottes Hand stützte uns, damit wir nicht aufgeben, sondern weitergehen, bis wir eine Entscheidung im Herzen bestätigt bekommen würden.

Es gibt also Momente im Leben, wo es dran ist, eine eigene Entscheidung zu treffen, um herauszufinden, ob dieser Weg bestätigt wird.

Neues Leben Übersetzung Bibel rosa floral Blumen Blühende Worte Frauen Mädchen Trockenblumen

Bibel “Blühende Worte” aus meinem Shop

Erfahrung 3: Du findest einen Mentor

Aus Psalm 77

“Dein Weg führte durch das Meer
und dein Pfad durch gewaltige Fluten,
und deine Fußstapfen waren nicht zu erkennen.
Du führtest dein Volk wie eine Herde
durch die Hand von Mose und Aaron.”

Dieser Psalm geht mir ganz besonders nah, denn er unterweist uns in ganz außergewöhnlicher Weise. Es gibt Zeiten, da hört Du nichts und siehst nichteinmal den nächsten kleinen Schritt. Warst Du schon einmal barfuß an einem nassen Strand laufen? Kennst Du die Situation, wenn Dein Fußabdruck sofort verschwindet, weil der Boden so matschig ist? Manche Situationen im Leben fühlen sich genau so an. Matschig. Dreckig. Völlig ohne Orientierung. Wie will man Gottes Tritte folgen, wenn man absolut gar nichts sieht? Und sich auch überhaupt nicht gut entscheiden kann?

Nun möchte ich Dir einen Rat geben, den nicht viele befolgen, weil es mit Vertrauen und Unterordnung zu tun hat. Dieses Vorgehen ist aber eine unglaubliche Abkürzung in unsicheren Krisenzeiten und hat uns grundlegend verändert: Finde einen Mentor! Eine Person, die den Weg kennt, der Du vertraust und die Dich an die Hand nimmt.

Mentor finden Der nächste Schritt Berufung Träume Beruf finden Entscheidungen Glaube

 

Wie finde ich meinen Mentor (Videoinput)

Gott arbeitet auch mit und durch Menschen. Wenn Du absolut nichts von ihm hörst, dann vielleicht deswegen, weil es auf Deinem Weg ein Mann Gottes/ eine Frau Gottes gibt, der Du vertrauen kannst und sollst. Die größte Kunst ist es, diese Person zu finden. Wir persönlich wurden nicht nur einmal von Mentoren an die Hand genommen.

Eine dieser Mentor/innen war und ist Rebekka Lopes für mich (Aus dem Video unten). Ich spürte damals 2008, dass deren Rat (gemeinsam mit ihrer Familie, bei der wir zum Glauben gefunden haben) unglaublich wertvoll ist und mich führt. Bis heute. Vor einiger Zeit haben wir ein Video aufgenommen, wo wir über das Thema “Mentor finden & blühende Beziehungen” gesprochen haben.

Entschuldigt die schlechte Videoqualität, das ist definitiv ein Thema, an dem ich gerade arbeite und wachsen darf. Aber womöglich ist das heute für jemanden dran.

 

Schritte sind also nicht gleich Schritte. Mal gibt es Unterstützung beim Gehen und mal nicht, weil wir mit all dem ausgestattet worden sind, das wir benötigen, um kühne Schritte zu tätigen. Ich finde das faszinierend, Du auch?

Lass Dich umarmen, Deine Jeannette

Mehr zum Thema Blühende Beziehungen:

Kennst Du schon die 4 Arten von Personen, die Dich umgeben? Wenn nicht, dann ist das Kapitel über Beziehungen aus meinem neuen Buch “Dein blühendes Zuhause” sehr aufschlussreich für Dich:

Dein blühendes Zuhause Buch wohnen Familie Beziehungen Glaube Alltag Produktivität Finanzen Gewohnheiten Einrichten Dekoration Berufung Träume Jeannette Mokosch SCM Verlag

Werde jetzt Newsletterleser und erhalte augenblicklich 3 Geschenke:

  • Einen 10%-Gutschein für meinen blühenden Shop
  • Ein kostenloses E-Book-Kapitel zum Thema Finanzen (Ergänzt das neue Buch “Dein blühendes Zuhause”
  • Eine praktische Materialliste mit Vorlagenblätter für alle, die Moderne Kalligraphie lernen wollen – das spart Zeit und Nerven!

Hier kannst Du Dich eintragen (kein Spam!)

Newsletter Jeannette Mokosch Kalligraphie Glaube Träume Selbstständigkeit Berufung Kunst

Moderne Kalligraphie lernen Vorlagen Material Freebie gratis Übungsblätter Guide Linienblätter Kalligrafie Hand Lettering

Dein blühendes Zuhause Jeannette Mokosch Finanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.