Gute Gedanken

Hätte ich mich in der Vergangenheit immer nur danach gerichtet, was die Anderen von mir denken oder welche Umstände mich umgeben, dann würde ich heute nicht das erfüllte Leben leben, das Matthias und ich führen. Es war ein langer Weg in die Freiheit und immer wieder gab es Hindernisse, die wir gemeinsam bewältigen mussten, doch wenn ich mich zurück erinnere, begann alles mit der Erneuerung unserer Gedanken. Sie waren die Grundpfeiler der Veränderung. Aus diesem Grund lese ich auch so gerne in der Bibel, weil ich darin finden kann, welche Gedanken gut für mich sind: Gedanken des Selbstvertrauens, der Standhaftigkeit, der Liebe zueinander, des Friedens, des Wohlstands und so viel mehr. Mit guten Gedanken kannst Du Dich nach oben ranken, egal, wie Dein Leben jetzt aussieht.

Wachstum und Gedeihen

Beginnt mit Selbstverzeihen,

Beginnt mit fruchtbaren Gedanken,

Die entgegen den Umständen,

Emporranken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.